rosen
 
   
Datensammlung Rosen - Sortenspezifische Erkenntnisse und Hinweise

'Ballade'
Synonym: ohne
Klasse: Teehybriden
Züchter: GPG "Roter Oktober" Bad Langensalza (DDR)
Einführungsjahr: 1987
Eltern: 'Baccara' x 'Esther Ofarim'
Blütenfarbe: dunkelsamtig rot
Blütengröße: 8 - 10 cm
Füllung: gefüllt
Blütenform: Knospe: oval, edel
Blühdauer: öfterblühend, reichblühend
Duft: gut
Laub: hellgrün, glänzend
mittlere Größe,
Gesundheit: robust
Pflanzenhöhe: 80 -100 cm
Auszeichnungen: nicht bekannt
Bemerkungen: Beete, Rabatten, Gruppen
5-6 Pflanzen / m²

Im Rosengarten wurde diese Sorte erst im Herbst 2001 aufgepflanzt. Leider hatte sie keinen so guten Start im Frühjahr 2002, so das sie nicht zu vollem Wuchs gelangte. Das Hochwasser hat die Farbausprägung der Blüten im 2. Flor deutlich beeinträchtigt, so das durchgehend hellere Rottöne zu sehen waren.

Mittlerweile hat sich aber auch diese Sorte sehr gut entwickelt und zeigt recht gute Blüten. Ein Nachteil ist jedoch festzustellen. Da die Rosenblüten eine sehr dunkle Farbe zeigen, neigen sie bei starker Sonneneinstrahlung auch sehr schnell zum "verbrennen". Es ist also empfehlenswert dieser Sorte einen in der Mittagszeit etwas absonnigeren Standort auszuwählen.
Standort: Mittelteil zentrale Beetachse
Quelle: "Rosendatenbank Vers. 7 "
Inge Burckhardt


Rosendatenbank Vers. 7